top of page

Herbstbunter Perückenstrauch


DIeser Blogbeitrag ist ein Abdruck meines 2021 erschienenen Artikels zum Perückenstrauch (Cotinus coggygria) für die Fachzeitschrift "AromaReport"


Perückenstrauch


Der Perückenstrauch (Cotinus coggygria), auch Gewöhnlicher Perückenstrauch, Perückenbaum, Fisettholz, oder Färbersumach, Schmack, Venezianischer, Ungarischer oder Tiroler Sumach, englisch Smoke Tree oder Smoke Bush genannt, gehört zur Pflanzenfamilie der Sumachgewächse (Anacardiaceae, engl. Cashew- oder sumac family, Pflanzenfamilie in der Ordnung der Sapindales = Seifenbaumartigen).


Der Pflanzengattung Cotinus werden mehrere Arten zugeordnet, von denen nur eine, der gemeine Perückenstrauch (Cotinus coggyiria) in Europa zuhause ist. Dort ist er im östlichen Mittelmeergebiet, auf der Balkan-Halbinsel, im Tessin und in Südtirol natürlich vorkommend, und darüber hinaus im südwestlichen Asien (Indien, Nepal, Pakistan und in China verbreitet.


Dieser auch vielen Gartenbesitzern und (Klein-)Gärtnern als anpassungsfähige, anspruchsarme, sonnenliebende, attraktive Pflanze bekannte Strauch enthält ein interessantes, ätherisches Öl, dessen Beschreibung weiter erfolgt.